Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag „Saarländer im brasilianischen Urwald“ mit dem brasilianischen Buchautor Felipe Kuhn Braun

Mittwoch, 22. Januar um 18:00 Uhr

Zu einem Vortrag zum Thema „Saarländer im brasilianischen Urwald! – Die Bedeutung der deutschen Auswanderer im 19. Jahrhundert für die Entwicklung Brasiliens“ laden die Gemeinde Tholey und der Deutsch-Brasilianische Freundeskreis Saarland – Rio Grande do Sul e.V. für

Mittwoch, 22. Januar,

um 18 Uhr

in den großen Sitzungssaal im Rathaus Tholey ein.

Der brasilianische Buchautor Felipe Kuhn Braun, der in Novo Hamburgo in Rio Grande do Sul lebt, hat selbst Vorfahren aus dem Saarland und besucht mit seinem Vortrag die drei Gemeinden Tholey (Partnergemeinde Alto Feliz), Nohfelden (Partnergemeinde Feliz) und St. Wendel (Partnergemeinde Sao Vendelino), die allesamt Partnergemeinden mit den genannten brasilianischen Kommunen sind.

Der Referent hat mittlerweile 19 Bücher zu den genealogischen und historischen Hintergründen der deutschen Auswanderung nach Brasilien geschrieben. In seinem knapp 60-minütigen Vortrag wird er schwerpunktmässig die Städte Porto Alegre (Rio Grande do Sul) und Sao Leopoldo (am Rio dos Sinos) sowie die Thematik der Farrapen-Revolution, die von 1835 bis 1845 andauerte.

Zudem wird Felipe Kuhn Braun über die zahlreichen Nachkommen der deutschen Einwanderer informieren und er wird einen Vergleich der Kolonien im Cai-Tal von Rio Grande do Sul von damals und heute vornehmen.

Des Weiteren soll neben dem so genannten „Mucker-Aufstand“ (1873/74) auch auf die neuen Kolonien in Südbrasilien sowie die Bedeutung und die Folgen des zweiten Weltkrieges für die Deutschstämmigen in Brasilien eingegangen werden. Ein Ausblick auf die bevorstehende 200-Jahresfeier in 2024 zum Gedenken an die erste deutsche Einwanderungsgruppe, die am 25. Juni 1824 am Rio dos Sinos in Sao Leopoldo, Rio Grande do Sul, angekommen ist, darf in den Ausführungen Felipe Kuhn Brauns nicht fehlen.

Abgerundet wird der Vortrag durch eine Vielzahl an historischen Dokumenten und Fotis sowie einem 20-minütigen Filmbeitrag über die heutige Identität deutschstämmiger Auswanderer in Südbrasilien.

Der Eintritt ist frei! Informationen: (06853) 508-66

Details

Datum:
Mittwoch, 22. Januar
Zeit:
18:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Gemeinde Tholey und Deutsch-Brasilianischer Freundeskreis Saarland – Rio Grande do Sul e.V.

Veranstaltungsort

Tholey, Rathaussaal