Die Gemeinde Tholey

– ein touristisches Glanzlicht im Saarland

Ab dem 14. Juli:
Neue Tourist-Information informiert auch an Wochenenden über Ausflugsziele


Die Gemeinde Tholey und die Benediktinerabtei eröffnen am Mittwoch, 14. Juli, im ehemaligen Schwesternhaus in Tholey in der Römerallee 5 ihre neue gemeinsame Tourist-Information.
Gäste können sich dort täglich außer dienstags (auch an den Wochenenden!) von 10 bis 17 Uhr über alle touristischen Destinationen der Gemeinde, wie, die Bendiktinerabtei, den Schaumberg, den Vicus Wareswald, das Hofgut Imsbach oder die Johann-Adams-Mühle sowie über Freizeitmöglichkeiten, wie Radfahren oder Wandern informieren. Dafür steht das komplette Erdgeschoss des Gebäudes mit multimedialer Ausstattung zur Verfügung. Barrierefrei und damit behindertengerecht gibt es nicht nur Platz für Infomaterial, wie Flyer, Prospekte oder Merchandiseprodukte, sondern auch Raum für den Empfang von Gruppen. Hinzu kommen selbstverständlich sanitäre Einrichtungen, ebenfalls behindertengerecht.
Das Oberschoss dient dem Tourismus-Team der Gemeinde Tholey als Büro-Räume. Dort laufen die touristischen Fäden zusammen und es können verschiedene Angebote, wie Führungen für die Abtei, den Schaumberg oder die Johann-Adams-Mühle gebucht werden. Die Tourist-Information ist zudem Start und Ziel der Besichtigungstouren und Führungen durch das älteste Kloster Deutschlands. Die Abteikirche wurde um das Jahr 1300 fertig gestellt. Sie wurde in den vergangenen Jahren umfangreich saniert und beherbergt mit den neuen Fenstern des weltbekannten Künstlers Gerhard Richter Kunst von Welt. Der Einbau hat international für Beachtung gesorgt und die Fenster ziehen mittlerweile Kunstliebhaber aus ganz Europa an.
„Ein Tourist-Information ist deshalb dringend notwendig, um die Gäste professionell zu empfangen und ihnen zu vermitteln, dass es bei uns noch wesentlich mehr zu sehen und zu erleben gibt. Der Tourismus ist mittlerweile einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren im Saarland. Er bringt nämlich nicht nur Menschen zu uns, sondern auch Geld und Jobs“, so Bürgermeister Hermann Josef Schmidt.

Info:
Tourist-Information
Römerallee 5
66636 Tholey
Telefon: (06853) 508-66
eMail: touristik@tholey.de
Öffnungszeiten (ab 14. Juli):
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag: 10 bis 17 Uhr
Dienstag: geschlossen

Informationen zur Corona-Pandemie


Liebe Gäste,
aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie gilt im Landkreis St. Wendel Folgendes:

> Innengastronomie geöffnet - bis 10 Personen pro Tisch mit vorheriger Terminvereinbarung, festem Sitzplatz, Kontaktnachverfolgung und aktuellem negativen Test bzw. Impf*- oder Genesenennachweis**.
> Außengastronomie geöffnet - bis 10 Personen pro Tisch, die Testpflicht sowie die Reservierungs- und Maskenpflicht entfallen.
> Touristische Übernachtungen in Hotels, Ferienwohnungen und auf Campingplätzen sind mit Kontaktnachverfolgung sowie aktuellem negativen Test bzw. Impf- oder Genesenennachweis erlaubt.
> Private Zusammenkünfte bis zu 10 Personen sind im Innen- und Außenbereich ohne Testnachweis und Haushaltsbegrenzung zugelassen.
> Theater, Konzerthäuser, Opernhäuser und Kinos: Mit Kontaktnachverfolgung und negativem tagesaktuellem Test bzw. Impf- oder Genesenennachweis erlaubt.
> In Museen entfallen die Terminvereinbarung sowie die Testpflicht.
> Freizeitaktivitäten im Außenbereich sind ohne aktuellen negativen Test bzw. Impf- oder Genesenennachweis erlaubt.
> Veranstaltungen bis zu 250 Personen im Innenbereich und bis zu 500 Personen im Außenbereich können stattfinden. In diesen Fällen ist die Kontaktnachverfolgung sicher zu stellen, der Mindestabstand einzuhalten und ein Testnachweis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erforderlich.

*Impfnachweis: Zweite Impfung ist mehr als 14 Tage her
**Genesenennachweis: Genesung ist nicht länger als 6 Monate her


Einen guten Überblick über die aktuellen Lockerungen bzw. Einschränkungen im Saarland finden Sie >>HIER<<

Eine Übersicht der Schnelltestzentren in der Gemeinde Tholey finden Sie >>HIER<<
 
Nirgends liegt einem das Saarland so schön zu Füßen, wie auf dem Schaumberg. Der 569 Meter hohe Berg zählt zu den höchsten Erhebungen des Saarlandes. Gerne zeichnen die Saarländer ihn auch als den Hausberg des Saarlandes aus. Viele Besucher kommen, um das gesundheitsfördernde Reizklima auf den Höhen des Schaumberges auf sich wirken zu lassen. Der Schaumberg ist mit dem Schaumbergturm das Wahrzeichen der Gemeinde Tholey. Der allseits sichtbare mächtige Turm thront auf dem Schaumbergplateau und ist für Besucher der ideale Startpunkt für eine touristische Erkundung der Region. In einer luftigen Höhe von 37,5 Metern erhält der Besucher auf einer Plattform eine atemberaubende Aussicht und einen 360 Grad-Rundblick auf die Gemeinde, das Saarland und weit darüber hinaus bis zum Pfälzer Wald, zum Hunsrück und zu den Vogesen.

Die Gemeinde Tholey zählt im Landkreis St. Wendel und im Naturpark Saar-Hunsrück zu den touristischen Glanzlichtern der Region. Rund um den alles überragenden Schaumberg sind die neun Ortsteile der Gemeinde in eine wunderschöne Landschaft eingebettet. Sie bilden eine herrliche Kulisse für die vielfältigen Angebote für Kulturliebhaber und an aktiver Freizeitgestaltung interessierte Touristen und Einwohner. Jeder kann sich individuell sein Programm zusammenstellen. Für alle Generationen ist etwas dabei.
parallax background

Tholey entdecken