Ausschreibungen

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie auf der Vergabeplattform des Saarlands unter:
https://vergabe.saarland/



Stellenausschreibung

Die Gemeinde Tholey versteht sich als engagiertes, regionales Dienstleistungsunternehmen. Landschaftlich begünstigt am Schaumberg gelegen, setzen wir auf Tourismus wie auf Handel und Gewerbe. Unseren Zukunftsaufgaben stellen wir uns dabei zielorientiert und nachhaltig mit der notwendigen Bürgernähe und dem gebotenen Modernisierungswillen.

Wir beabsichtigen, für die im August 2021 beginnende dreijährige Ausbildung
einen

Auszubildenden für den Beruf Fachinformatiker*in „Fachrichtung Systemintegration“ m/w/d



bei der Gemeinde Tholey einzustellen.

Worum geht es?

- konzipieren und realisieren von IT-Systemen,
- installieren und konfigurieren von Netzwerken,
- administrieren von IT-Systemen,
- betreiben von IT-Systemen,
- Fehler suchen und beheben.

Was wir erwarten:
- Mindestens einen mittleren Bildungsabschluss,
- Interesse am Umgang mit modernster Informations- und Kommunikationstechnologie,
- Bereitschaft zur Mitarbeit in einem service- und bürgerorientiertem Team,
- gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten,
- Englischkenntnisse,
- Durchhaltevermögen, Zielstrebigkeit und sorgfältige Arbeitsweise.

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für die Auszubildenden im öffentlichen Dienst. Im ersten Ausbildungsjahr beträgt die Ausbildungsvergütung 1.018,26 EUR brutto. Bei der Ausbildung Fachinformatiker*in „Fachrichtung Systemintegration“ handelt es sich um eine duale Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Das bedeutet, dass die schulische Ausbildung an der Berufsschule durch Praxistage bei der Gemeinde Tholey ergänzt wird.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Lichtbild richten Sie bitte bis spätestens 31. März 2021 an die Gemeindeverwaltung Tholey, Rathaus, Fachbereich 1, Im Kloster 1, 66636 Tholey.

Die Gemeinde Tholey ist um die Förderung von Frauen bemüht. Zu diesem Zweck besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen (m / w / d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung, sofern eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX im Einstellungsverfahren berücksichtigt werden soll, einen entsprechenden Nachweis bei).

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Gemeinde Tholey wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Hermann Josef Schmidt
Bürgermeister

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Tholey versteht sich als engagiertes, regionales Dienstleistungsunternehmen. Landschaftlich begünstigt am Schaumberg gelegen, setzen wir auf Tourismus wie auf Handel und Gewerbe. Unseren Zukunftsaufgaben stellen wir uns dabei zielorientiert und nachhaltig mit der notwendigen Bürgernähe und dem gebotenen Modernisierungswillen.
Wir beabsichtigen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Bauhofmitarbeiter / eine Bauhofmitarbeiterin (m / w / d) oder mehrere Bauhofmitarbeiter*innen (m / w / d)


in Vollzeit einzustellen.

Ihr Profil:

· abgeschlossene Berufsausbildung im Fachbereich Straßen- und Tiefbau oder eine vergleichbare Ausbildung
· Bereitschaft für den Einsatz im Winterdienst und in der Rufbereitschaft
· Führerschein der Klassen B, BE
· Führerschein der Klasse C oder CE bzw. die Bereitschaft diesen zu erwerben
· selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
· sicheres und freundliches Auftreten, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit.

Wir bieten:

· ein engagiertes, motiviertes Team und eine angenehme Arbeitsatmosphäre,
· eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit in allen anfallenden Aufgabenbereichen des Baubetriebshofs,
· eine tarifgerechte Vergütung nach TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
· tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst bis EG 5 TVöD nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen

Die Gemeinde Tholey ist um die Förderung von Frauen bemüht. Zu diesem Zweck besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.
Schwerbehinderte Menschen (m / w / d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung, sofern eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX im Einstellungsverfahren berücksichtigt werden soll, einen entsprechenden Nachweis bei).
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 19. März 2021 an die Gemeindeverwaltung Tholey, Rathaus, Fachbereich 1, Im Kloster 1, 66636 Tholey. Eine Bewerbung per Mail an gemeinde@tholey.de ist ebenfalls möglich.
Da die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Heftern o. ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können leider nicht erstattet werden.
Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Gemeinde Tholey wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Hermann Josef Schmidt
Bürgermeister