GenerationenBüro Alt & Jung


Das GenerationenBüro Alt & Jung ist eine zentrale Anlaufstelle für die Koordination, Information und Beratung von Bürgerinnen und Bürgern in der Gemeinde Tholey zu Themen wie ehrenamtliches Engagement, Jugend- und Seniorenarbeit, Nachbarschaftshilfe oder soziale Gruppen und Angebote.

Die Leiterin des GenerationenBüros arbeitet eng mit anderen Anbietern und Einrichtungen auf Kreis- und Gemeindeebene zusammen. Dies sind beispielsweise die „Bohnentaler Muske(l)tieren“, die „Bohnentaler Selbermacher“, die Dienstleistungsagenturen „Menschen für Menschen“ (DLA) der Gemeinde Tholey, das Seniorenbüro, der Pflegestützpunkt, die Ehrenamtsbörse des Landkreises St. Wendel, Schulen, Kinderbetreuungs- und Senioreneinrichtungen oder Pfarrgemeinden.

„Unser Das GenerationenBüro Alt & Jung ist offen für bürgerschaftliches Ehrenamt innerhalb der Gemeinde und möchte durch freiwilliges Engagement neue Impulse in Zeiten des demografischen Wandels setzen“, so Bürgermeister Andreas Maldener. Finanziell getragen wird das GenerationenBüro Alt & Jung durch die Gemeinde Tholey und den Landkreis St. Wendel. Anstellungsträger ist die Stiftung Hospital St. Wendel.

Aufgaben des GenerationenBüros

  • Schnittstelle zwischen örtlichen Vereinen und Verbänden, dem Familienberatungszentrum, lokalen Diensten und Wohlfahrtsverbänden sowie ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern. Im Vordergrund steht hier die Weitervermittlung Interessierter bei individuellen Fragestellungen und Problemen.
  • Ansprechpartner für Ideen und Anregungen von Bürgerinnen und Bürger
  • Veranstaltungen und Aktionen
  • Projektarbeit
  • Unterstützung der Angebote von Gruppen aus der Gemeinde
  • Vermittlung des „Dorfmobils“, um die Mobilität von eingeschränkten Personen zu erhöhen und die Teilhabe am Dorfleben zu sichern

 

Kontakt

Marina Klein
Im Kloster 1
66636 Tholey
Telefon: 06853/508-40
Fax: 06853/508-30
E-Mail: generationenbuero@tholey.de

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Anfahrt