THOLEY

Pilgerwanderung der Jakobusgesellschaft

Sa., 21. April, 9.30 Uhr, Benediktinerabtei St. Mauritius Tholey

ArtikelbildZu einer Pilgerwanderung im Rahmen einer 3-teiligen Qualifizierungsmaßnahme zur Leitung von Pilgergruppen lädt die Jakobusgesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland, Regionalgruppe Schaumberger Land, für Samstag, 21. April, 9.30 Uhr, zur Benediktinerabtei St. Mauritius in Tholey ein. Die Wanderung startet um 9.30 Uhr im Klostergarten der Benediktinerabtei und führt von Tholey nach Marpingen und Alsweiler und wieder nach Tholey zurück. Vor der eigentlichen Wanderung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, um 8.30 Uhr an der Eucharistiefeier in der Benediktinerabtei teilzunehmen. Nach einem ersten Impuls am Brunnen im Klostergarten startet die Gruppe dann um 9.30 Uhr zu einer ca. 11 km langen Pilgerwanderung. Um ca. 15 Uhr wird die Gruppe wieder im Kloster zu einem warmen Imbiss erwartet. Zudem haben die teilnehmer die Gelegenheit, sich mit dem neuen Pilgerteam auszutauschen, das sich sehr über Feedback freut.
Die Führung übernehmen insgesamt 12 Pulgerfüherinnen und Pilgerführer, die in Kooperation mit den Bistümern Trier und Speyer, der St. Jakobusgesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland, der Schönstattbewegung, der St. Jakobusbruderschaft Trier, dem KEB Speyer, dem KEB im Dekanat Trier und dem KEB Westeifel ausgebildet wurden. Bereits Im November 2017 fand an den Standorten in Tholey, Trier und Speyer eine 3-teilige Qualifizierungsmaßnahme zur Leitung von Pilgergruppen (Geistliche Pilgerbegleitung) statt und die Gruppe am Standort Tholey darf aus diesem Anlass zu dieser Pilgerwanderung einladen.
Verbindliche Anmeldungen (mit Nennung des Namen, Adresse, Kontaktdaten) bitte auch mit Hinweis, ob Sie am Imbiss gegen eine Kostenbeteiligung von 6 Euro teilnehmen, per Mail an: Jakobus-SBL@gmx.de.
13.04.2018 Druckversion