THOLEY

Für mehr Mobilität

Mitfahrerbänke in Theley und Tholey

ArtikelbildMobilität ist gerade im ländlichen Raum enorm wichtig. Oft ist es ohne eigenes Fahrzeug aber nicht einfach, von A nach B zu kommen. Um ein wenig Abhilfe zu schaffen, gibt es in Tholey und Theley ab sofort ein neues Angebot: Die „Mitfahrerbank“. Die Idee, die dahinter steckt, ist relativ einfach, wie Bürgermeister Hermann Josef Schmidt zum Start des Projektes gemeinsam mit seinem Amtskollegen aus Nohfelden, Andres Veit, Landrat Udo Recktenwald, der Ortsvorsteherin von Tholey, Marianne Weicherding und dem Theleyer Ortsvorsteher Friedbert Becker erklärte.
In Tholey wie in Theley sowie in Türkismühle gibt es speziell gekennzeichnete rote Bänke, auf denen man spontan nach Fahrgemeinschaften oder Mitfahrgelegenheiten Ausschau halten kann.
Auf einem umklappbaren Schild können die Wartenden angeben, in welche Richtung sie fahren wollen. So kann jeder, der an der Bank vorbei in die richtige Richtung fährt, spontan entscheiden, ob er eine Mitfahrerin oder einen Mitfahrer/mitnehmen möchte.
Natürlich ist auch an den Rückweg gedacht: Zu jedem Ziel gibt es auch eine „Gegenbank“, z.B. auf dem Schaumberg. Von da aus nimmt einen, mit ein bisschen Geduld und Glück, dann jemand anders wieder mit zurück.
Der Landrat, die Bürgermeister und Ortsvorsteher zeigten sich zum Start des Projkektes überzeugt, dass die Mitfahrerbänke in den beiden Orten ein gutes Angebot sind, um beispielsweise älteren Mitbürgern den Weg zu den Einkaufsmärkten zu erleichtern.
„Das Projekt „Mitfahrerbank“ setzt auf eine starke Ortsgemeinschaft, darauf dass man sich kennt und sich gegenseitig hilft und auch mal einem Fremden einen Gefallen tut. Auch dafür steht die Mitfahrerbank: für Mitmenschlichkeit, Kooperation und Kommunikation. Machen Sie mit!“, so die Kommunalpolitiker.
Autofahrer, die sich an der Aktion beteiligen, können ihre Teilnahme mit einem Aufkleber in der Autoscheibe signalisieren. Die Aufkleber sind im Bürgerservicezentrum im Tholeyer Rathaus und bei den Ortsvorstehern von Theley und Tholey erhältlich.
Gefördert werden die Mitfahrerbänke im Rahmen des Modellprojektes „Land(auf)Schwung“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Der Landkreis St. Wendel gehört zu den 13 Regionen bundesweit, die für dieses Modellprojekt ausgewählt wurden und bekommt in den nächsten drei Jahren insgesamt 1,5 Mio. Euro für die Entwicklung des ländlichen Raumes.

Hier stehen die Mitfahrerbänke:

in Tholey:
• Am Weiher
• Koblenzer Straße
• Trierer Straße, am Rathausplatz
• Schweichhauserstraße / Ecke Peter-Mönch-Weg
• „Zum Klosterbrühl“ / Ecke Grimostraße
• Metzer Straße / Ecke „Im Matzenecken“
• Kreuzung Varuswaldstraße / Bahnhofstraße
• „Zum Schaumbergturm“ gegenüber Reha Fit
• Unterhalb des Schaumbergplateaus

In Theley:
• Leitzweiler
• vor dem Friedhof
• Primstalstraße
• Birkenfelder Straße neben der Tankstelle
• Birkenfelder Straße (Ortseingang Theley)
• „Auf dem Fels “, Einmündung Primstalstraße
• Kreuzungsbereich Primstalstraße / In Reisten
• Tholeyer Straße, gegenüber Einmündung Schaumbergstraße
• am Hofgut Imsbach neben Zufahrt zur Fischerhütte Imsbachweiher
• Buswendeschleife

Download-Datei.: hier runterladen!
06.10.2016 Druckversion