THOLEY

Programme für Betriebe, Vereine, Familien, Kinder und Jugendliche

Führungen

ArtikelbildWenn Sie eine Führung in der Gemeinde Tholey buchen möchten, können Sie Sich telefonisch unter der Nummer (06853) 508-0 melden! Informationen finden Sie auch als
Download-Datei.: hier runterladen!
18.01.2012 Druckversion

Führungen auf dem Schaumberg

"Traditionelle Führung über das Schaumbergplateau mit Schaumbergturm mit Aussichtsplattform und Ausstellungen"
Gruppenpreis: 30 Euro (Führung) plus 1 Euro Eintritt Schaumbergturm pro Person


"Römer, Ritter, Reisende. Wozu brauchen sie einen Turm auf dem Schaumberg?"

Kinder lernen den einstigen und heutigen Schaumberg anhand verschiedener Funktionen der dort errichteten Türme kennen. Sie sehen das aktuelle Erscheinungsbild mit der Betonung der Freundschaft, führen sich sein früheres Aussehen zur Verteidigung vor Augen und werden selbst zu "lebenden Bildern" auf dem Berg.
Dauer: 1 Stunde ; Alter: Klassenstufen 1-5
Gruppenpreis: 30 Euro


"Von heißer Lava, stolzen Türmen und großer Freundschaft. Der Schaumberg in Tholey"

Kinder und Jugendliche lernen die Geschichte des Schaumberges anhand des Leitmotivs "Was wächst auf dem Schaumberg?" kennen. Thematisiert werden die Entstehung des Berges selbst, die verschiedenen Türme und die zwischenmenschlichen Beziehungen, die das Erscheinungsbild des "Hausberges des Saarlandes" prägen.
Dauer: 1 Stunde; Alter: Klassenstufen 6-8
Gruppenpreis: 30 Euro

Info:
Gemeinde Tholey: (06853) 508-0
17.10.2015 Druckversion

Führungen und Erlebnisprogramme auf der Johann-Adams-Mühle

Traditionelle Führungen:
Gruppenpreis (Dauer 1 Stunde): 30 Euro
Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen
Für Kindergartengruppen und Schulklassen werden auf Anfrage eigene Erlebnisführungen angeboten.

Öffentliche Führungen:
Von April bis November jeden 1. Sonntag im Monat, 16 Uhr, Preis: 2 Euro


"Ich fühle was, das Du nicht siehst, und das schmeckt gut" - Ein Rätselparcours durch die Johann-Adams-Mühle
Klassen 2-5, 90 min
Führung (mit Gruppenarbeit/Rätselparcours)
Beschreibung:
In der Führung lernen die Kinder auf ganzheitliche Art und Weise die Johann-Adams-Mühle kennen. Sie werden
selbst als RätsellöserInnen gefordert und müssen dabei all ihre Sinne einsetzen. Es entsteht ein

"Wie riecht es hier denn? -Die Johann-Adams-Mühle mit allen Sinnen erleben
Kindergarten bis Klasse 1, 60 min
Führung (mit Bastelaktion)
ndern einen ersten Einblick in die Funktionsweise des Mühlrades zu geben.
Beschreibung:
Die Kinder lernen die Johann-Adams-Mühle und das einstige Leben in diesem Gebäude kennen. Dies geschieht
über den Einbezug ihrer fünf Sinne: Wie hört sich ein Mühlrad an? Wie fühlen sich Getreidekörner an? Wie
riecht es in einer Mühlenküche? Wie schmeckt Mehl? Wie sieht das Bett eines Müllers aus? Die Funktion des
Mühlrades wird vor Augen geführt, indem jedes Kind ein eigenes kleines Mühlrad basteln und ausprobieren
kann.

"Ein Leben ohne I-Pod" - Alltag auf der Johann-Adams-Mühle
Konzept und Idee: Miriam Weiss
Klassen 6-8, 60 / 90 min
Beschreibung:
Die Schülerinnen und Schüler lernen am Beispiel der Johann-Adams-Mühle eine historische Mühle kennen. Sie
erfahren sowohl etwas über ihren Aufbau als auch über ihre Funktion als Mahlmühle und als Wohnmühle. Es
wird besonders herausgestellt, wie man sich ein Leben vor unserer technisierten und digitalisierten Zeit
vorzustellen hat.

Info:
Gemeinde Tholey: (06853) 508-0

17.10.2016 Druckversion