THOLEY

Heimatmuseum „Haus am Mühlenpfad“

Tholey erleben Schaumberg Benediktinerabtei Hofgut Imsbach Vicus Vareswald Historisches Museum "Theulegium" Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum
Heimatmuseum "Haus am Mühlenpfad" Wortsegel Blasiuskapelle

Kulturtreff, Gasthaus und Heimatmuseum

ArtikelbildDas 1842 erbaute Bauernhaus beherbergte seit jeher neben Wohnung und Landwirtschaft auch eine Gaststätte. Ab 1993 wurde das „Haus am Mühlenpfad“ unter Mithilfe der Neipeler Bevölkerung erweitert und restauriert und im Oktober 1997 für Besucher eröffnet. Heute ist hier ein „Kulturtreff“ für Vereine mit einem großen Saal, der für Festlichkeiten und Veranstaltungen genutzt werden kann, eine Gaststätte und ein Heimatmuseum für dörfliche Geschichte des Schaumberger Landes und insbesondere des Bohnentals. Die Ausstellung zeigt in anschaulicher Weise, wie unsere Vorfahren noch bis vor wenigen Jahrzehnten gelebt haben. Arbeitsgeräte und Gebäudestrukturen lassen die Mühe erkennen, die es die Ortsbewohner früher kostete, um an ihr tägliches Brot zu gelangen. Besonders interessant sind die Dokumentationen zur Entwicklung der Bienenzucht, der Spinntechnik und 600 Jahre Mühlengeschichte. Eine komplette Schusterwerkstatt und eine Schmiede stehen exemplarisch für das Handwerk, das im Dorf ausgeübt wurde. Ein Klassenzimmer aus der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts versetzt die älteren Besucher zurück in ihre Schulzeit. Im Wohnteil des Gebäudes befindet sich die Einrichtung eines Bauernhauses zu Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts , darunter eine Küche, ein Schlafzimmer und natürlich die „Gudd Stubb“. In einer weiteren Abteilung sieht man eine Reihe von archäologischen Funden wie ein geschliffenes Steinbeil aus Jadeit oder ein bronzener Armreif aus frühkeltischer Zeit, die eine ständige Besiedlung des Bohnentals seit der späten Steinzeit belegen.

Wechselnde Ausstellungen, Konzerte und regelmäßige Theateraufführungen laden immer wieder zu einem Besuch ein, der seinen geselligen Ausklang stets in der gemütlichen Wirtsstube finden sollte.

Öffnungszeiten des Museums:
Zwei Sonntage im Monat von 15.00 bis 18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung von Führungen und weitere Informationen bei:
Interessengemeinschaft Ortsgeschichte Neipel, (06888) 580763
Anschrift des Museums:
„Haus am Mühlenpfad“, Kantstraße 26, 66636 Tholey-Neipel
18.01.2012 Website: hier klicken!
Druckversion