Feuerwehrzweckverband St. Wendeler Land gegründet
25. Januar 2024
Ferien-Intensivkurs zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung in Mathematik
20. Januar 2023

saarland picobello 2024: Müll-Sammelaktion findet am 15. und 16. März statt

Am 15. und 16. März ist es wieder so weit: Das Saarland soll picobello sauber werden! Der Entsorgungsverband Saar (EVS) lädt erneut alle Menschen im Saarland ein, sich am landesweiten „Frühjahrsputz für die Umwelt“ im Rahmen der Kampagne „saarland picobello“ zu beteiligen.

Anmeldungen von Müll-Sammelaktionen können übersichtlich und schnell über die Online-Anmeldemaske unter www.saarland-picobello.de getätigt werden. Anmeldeschluss ist Montag, der 19. Februar 2024.

Die Aktion lebt davon, dass Menschen jeden Alters und aus allen gesellschaftlichen Bereichen im gesamten Saarland daran mitwirken. Daher sind auch in diesem Jahr KiTas und Schulen, Vereine und Verbände, Unternehmen, Dorfgemeinschaften und Nachbarschaften, Familien und Einzelpersonen aufgerufen, eine Müll-Sammelaktion anzumelden.

Der EVS ist Träger und Koordinator der Kampagne. Er nimmt auch die picobello-Abfälle an seinen Entsorgungsanlagen kostenlos an. Die saarländischen Städte und Gemeinden unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensiv bei der Planung und Durchführung ihrer Sammelaktionen vor Ort. So stellen sie u.a. die Einsammlung der picobello-Abfälle sicher und organisieren deren Transport zu den EVS-Entsorgungsanlagen.

Das Unternehmen Kaufland ist weiterhin starker Partner der Kampagne und sponsert Schutzhandschuhe für die teilnehmenden Kinder und Schwerlast-Abfallsäcke. Diese werden vor dem Sammeltermin von den kommunalen picobello-Ansprechpartnerinnen und -Ansprechpartnern an die angemeldeten Gruppen verteilt.

Im Sinne des Ressourcenschutzes werden alle Verantwortlichen, die eine picobello-Sammelaktion anmelden, gebeten, die hochwertigen und langlebigen Schutzhandschuhe für die Kinder möglichst mehrfach, das heißt auch für zukünftige picobello-Sammelaktionen, zu nutzen.

Für Fragen zur Organisation vor Ort, insbesondere zur Einsammlung und zum Transport der picobello-Abfälle zu den EVS-Anlagen, stehen die kommunalen picobello-Ansprechpartnerinnen und -Ansprechpartner zur Verfügung, deren Kontaktdaten der EVS den angemeldeten Gruppen rechtzeitig mitteilt.

Wie gewohnt werden ausgewählte Sammelaktionen im Frühsommer 2024 prämiert. Als Preise winken die beliebten picobello-Holzbänke.

saarland picobello ist Teil der europaweiten Dachkampagne „Let’s Clean Up Europe“ (www.letscleanupeurope.de).

  • Alles Wichtige zu saarland picobello 2024 sowie die Kontaktdaten für allgemeine Rückfragen zur Kampagne und zur Anmeldung bzw. Organisation einer Sammelaktion gibt es unter www.saarland-picobello.de.
  •  Für Fragen zur Organisation vor Ort, insbesondere zur Einsammlung und zum Transport des picobello-Mülls zu den EVS-Anlagen stehen die kommunalen picobello-Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnerin zur Verfügung. Gruppen aus der Gemeinde Tholey können sich im Rathaus unter der Telefonnummer (06853) 508-48, oder per eMail an n.lauck@tholey.de melden.