Klimawandel und Schädlingsbefall: 200 Buchen auf dem Blasiusberg müssen gefällt werden
25. November 2022
„Ein Kaleidoskop des Schaumberger Landes“ – Schaumberg-Kalender 2023 ab sofort erhältlich
25. November 2022

Beamer und Leinwände für das Bohnental

Je einen neuen Beamer und eine neue Leinwand für jeden Bohnentalort hat Bürgermeister Andreas Maldener an Arnold Lauck, den stellvertretenden Ortsvorsteher von Lindscheid, die Ortsvorsteherin von Überroth-Niederhofen, Gaby Wild, den Neipeler Ortsvorsteher Aloisius Berwanger und den Scheuerner Ortsvorsteher Dietmar Lauck (auf dem Bild v.r.n.l.) übergeben.

Zu verdanken ist dies einem Zuschuss der KulturLandschaftsinitiative Sankt Wendeler Land. Dort hatte die Gemeinde Tholey einen Förderantrag für die rund 5800 Euro teure neue Technik gestellt und einen Zuschuss über rund 4.700 Euro erhalten.

Zum Einsatz kommen sollen die Beamer und Leinwände in den Dorfgemeinschaftshäusern oder Mehrzweckhallen der vier Bohnentalorte und damit allen vier Dorfgemeinschaften zu Gute kommen. Vereine oder Organisationen können so einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung machen und künftig an jedem Ort modernste Technik nutzen.

„Das Bohnental verfügt über tolle Dorfgemeinschaften und viele engagierte Vereine! Mit der neuen Technik geben wir Ihnen die Möglichkeit, ihre Veranstaltungen noch ansprechender zu gestalten. Das ist ein echter Mehrwert für das Bohnental“, so Andreas Maldener, der  sich bei der KulturLandschaftsinitiative Sankt Wendeler Land herzlich für die Zuschüsse bedankte.