Anpassung der Corona-Verordnung: Welche Regelungen gelten im Saarland aktuell?
27. Januar 2022
Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz!
3. Februar 2022

Fremdwasserentflechtung des Lohbachs in Scheuern:  So ist der Stand der Dinge

Wie bereits Ende vergangenen Jahres berichtet, ist die Baustelle in vollem Gange, um den Lohbach in Scheuern bald wieder getrennt vom Abwasser direkt dem Wolschbach zufließen zu lassen.

Die für die Maßnahme beauftragte Baufirma Gihl, die im April letzten Jahres mit den Bauarbeiten begonnen hat, war zur Jahreswende mit neuem Mischwasserkanal und neuer Bachverrohrung bis zur Feuerwehr gekommen und dann in die Winterpause gegangen.

Seit Mitte Januar sind die Bauarbeiten wieder in vollem Gange. Der Mischwasserkanal in der Ulmenstraße ist fertig verlegt und die Arbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung durch die WVW noch voll im Gange. Bei der Kanalverlegung liegt der Fokus derzeit allein auf der neuen Bachverrohrung, die im Wiesenbereich zwischen Ulmen- und Hölzer Straße wegen des schlechten Wetters ins Stocken geraten ist. Im Anschluss erfolgt dann die Querung der Hölzer Straße, in der die bestehenden Kanäle aus Bachverrohrung und Mischwasserkanal auch wieder voneinander getrennt weitergeführt und angeschlossen werden. In einem weiteren Schritt wird hinter den Häusern des Lohbachweges bis im Sommer ein neuer Mischwasserkanal zu verlegen sein. Sobald der Umschluss dieser Häuser erfolgt ist, führt der Lohbach, so wie in früheren Tagen nur noch reines Oberflächen- und Bachwasser mit sich.

In der Birkenstraße sind alle Arbeiten bereits seit Herbst letzten Jahres abgeschlossen. Kanäle und Wasserleitung sind neu verlegt, die Hausanschlüsse soweit dies notwendig war erneuert sowie die Straße neu asphaltiert worden.

Mit dem Vorrücken der Baustelle in die Hölzer Straße, wird ab der 2. Februarwoche (voraussichtlich ab Montag, 7. Februar) wieder eine Vollsperrung notwendig werden.

Der Verkehr wird einerseits von Überroth bis zum Lohbachweg möglich sein. Hierüber erfolgt dann auch die Zufahrt zum Akazienhof. Von der Ortsmitte aus kann die Hölzer Straße von entgegengesetzten Richtung aus bis etwa 75 Meter vor den Lohbachweg befahren werden, dann kommt die Vollsperrung. Die Sperrung ist notwendig, weil die massiven Tiefbauarbeiten keine Möglichkeit zulassen. Soweit die Wetterlage es zulässt sind die Bauarbeiten bis Ende Februar an dieser Stelle abgeschlossen, sodass die Vollsperrung wieder aufgehoben werden kann.

Die Entsorgungsunternehmen von Restmüll, Biomüll, gelber Tonne und Papiertonne sind über die Baustelle und die Umleitungsstrecke informiert, ebenso die Freiwillige Feuerwehr und die Schulbuslinien.

Die Gemeinde Tholey bedankt sich an dieser Stelle noch einmal bei den Anwohnern für das ihr entgegengebrachte Verständnis für die Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten. Sie bittet weiterhin um Nachsicht und Entgegenkommen bei der Ausführung der weiteren Verlegung der neuen Bachverrohrung und des neuen Mischwasserkanals hinter den Häusern des Lohbachweges die zur Daseinsvorsorge und Zukunftssicherung von Scheuern unverzichtbar sind.

‼UPDATE‼
👉 Neues zur Baumaßnahme in der Hölzer Straße in Scheuern:
Die mit der Ausführung der Baumaßnahme beauftragten Unternehmen haben mitgeteilt, dass sich der Baubeginn und damit der die Vollsperrung der Hölzer Straße in Scheuern wegen Lieferschwierigkeiten verschiebt.
ℹLos gehen soll es voraussichtlich am 14. Februar.