Informationen mit detaillierter Karte zum Starkregen
23. Juli 2021
Neue Bauplätze auf dem einstigen Hartplatz in Hasborn
23. Juli 2021

Wortsegel-Preisträger wurden gekürt

Im Himmelszelt fand die Preisverleihung des diesjährigen Wettbewerbs statt.

Trotz Corona-Pandemie konnte die Gemeinde Tholey auch in diesem Jahr den Wortsegel-Schreibwettbewerb durchführen und in der vergangenen Woche die Preisträger küren. Gemeinsam mit der Kultusministerin Christine Streichert-Clivot überreichte Bürgermeister Hermann Josef Schmidt den 12 Preisträgern ihre Preise im Himmelszelt. Aufgrund der Einschränkungen durch die Pandemie fand die Preisverleihung nur im „kleinen“ Kreis statt.

Seit 16 Jahren fordert die Gemeinde Tholey mit Unterstützung des saarländischen Kultusministeriums Schülerinnen und Schüler auf, ihre Ideen und Gedanken in lyrischer Form zu Papier zu bringen.

„Unser gemeinsames Ziel ist es seit 2006, das kreative Schreiben an den saarländischen Schulen zu fördern“, betonte der Bürgermeister. „Ich bin jedes Mal aufs Neue überrascht von den kreativen Einfällen der Schüler“, stellt Bürgermeister Hermann Josef Schmidt die Leistungen der Preisträger des Wortsegel-Schreibwettbewerbs heraus.

Auch die Kultusministerin betonte die Bedeutung des Wettbewerbs und lobte die Gemeinde Tholey für ihr Engagement.

Armin Schmitt begründete als Sprecher der Jury das Urteil der Jury und stellte die Preisträger vor, die ihre Siegergedichte selbst vortrugen. Unter den Teilnehmern war in diesem Jahr auch eine Schülerin aus Bad Wimpfen, die mit Ihrem Gedicht „America“ den ersten Preis in der Altersgruppe 11. bis 13. Klasse errang. Sie nahm die zweistündige Fahrt auf sich und nahm ihren Preis persönlich entgegen.  Die Grundschule Theley war in ihrer Altersgruppe gleich zwei Mal erfolgreich.

Jeder Preisträger erhielt einen Preis von der Gemeinde und einen vom Kultusministerium. Außerdem bekam jeder ein druckfrisches Exemplar der neuen Wortsegel-Broschüre, die nicht nur die Preisträgergedichte enthält, sondern auch noch weitere ausgewählte Arbeiten.

Dies sind die Preisträger:

3. und 4. Klasse Grundschule

1.    Preis:

Michel Wilhelm Hermann Scheid, Grundschule Theley

2.    Preis

Elisa Backes, Johannes Grundschule Hüttersdorf

3.    Preis

4.    Maximilian Ohlmann, Grundschule Theley

5./6./7.. Klasse weiterführende Schulen

1.    Preis

Loic Litz, Gymnasium Wendalinum St. Wendel

2.    Preis

Philipp Keller, Gymnasium Wendalinum St. Wendel

3.    Pries

Noah Li-Sai, Gymnasium Wendalinum St. Wendel

8./9./10.Klasse weiterführende Schulen

1. Peis

Lara-Sophie Masloh, Geschwister-Scholl-Gymnsasium Lebach

2. Preis

Abdallatif Ghafir, Saar-Pfalz-Gymnasium Homburg

3.Preis

Sophie Aimee Joswig, Gymnasium Wendalinum St. Wendel

11./12./13. Klasse weiterführende Schulen

1.    Preis

Alicia Harrer, Hohenstaufen-Gymnasium Bad Wimpfen

2.    Preis

Florence Kruchten, Deutsch-Französisches Gymnasium Saarbrücken

3.    Preis

Sehmus Aydemir, Paul-Weber-Schule Homburg