Änderungen der saarländischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen
21. Mai 2021
Landkultur GmbH übernimmt Hotel und Gastronomie auf dem Hofgut Imsbach
27. Mai 2021

Formen – Farben – Feines: Ausstellung in der Johann-Adams-Mühle

 Karin und Willem Offermanns leben in Riegelsberg und arbeiten seit über 10 Jahren mit Speckstein und Sandstein. Sie bilden sich regelmäßig in Kursen und Workshops weiter und haben ihre Arbeiten zuletzt beim Schaumberg-Montmartre zeigen können. Karin Offermanns nimmt mit der Gruppe „SpeckSteinZeit“ auch an der jährlichen Ausstellung  „Kunst im Turm“ in St. Ingbert teil. Ihr Lieblingsmotiv in Sandstein ist und bleibt die Eule.

Hannelore Bode lebt seit einigen Jahren in Riegelsberg. Seit 35 Jahren beschäftigt sie sich mit Acrylmalerei. Sie belegte regelmäßig Kurse bei verschiedenen Künstlern im Raum Stuttgart, in Andalusien, wo sie 13 Jahre gelebt hat, und jetzt auch im Saarland. Dabei ist es ihr wichtig, sich in neuen Techniken und Materialien stetig weiter zu entwickeln, wobei es ihr die Farben und das Licht Andalusiens besonders angetan haben.

Ruth Dahl lebt und arbeitet in Homburg. Sie ist seit frühester Jugend an Kunst interessiert und Kunstsammlerin. Vor ca. 20 Jahren begann ihre malerische Ausbildung und sie entdeckte die Liebe zu Mineralien und besonderen alten Perlen. So entstand die Idee, schöne Halsketten und anderen Unikat-Schmuck zu fertigen.

Die Ausstellung kann vom 30. Mai bis 27. Juni

im Kleintierstall der Johann-Adams-Mühle besichtigt werden.

Öffnungszeiten: an Sonn- und Feiertagen von 14 bis 18 Uhr

Bedingung für einen Besuch ist nach derzeit geltenden Bestimmungen eine vorherige Terminvereinbarung und die Vorlage eines negativen SARS-CoV-2-Tests.

Im Ausstellungsraum ist eine Maske zu tragen.

Terminvereinbarungen sind zu den Öffnungszeiten der Ausstellung vor Ort möglich!

Anmeldungen werden zudem zu den Öffnungszeiten des Tholeyer Rathauses entgegen genommen.

Telefon: (06853) 508-66 oder per Mail unter touristik@tholey.de.