Die Seniorensicherheitsberater informieren
25. März 2021
Eichenprozessionsspinner wieder auf dem Vormarsch
25. März 2021

Theo Welsch als Pfarrverwalter der Pfarreiengemeinschaft am Schaumberg vorgestellt

Mit Gottesdiensten in Sotzweiler, Hasborn-Dautweiler, Theley, Scheuern und Tholey hat sich Pfarrer Theo Welsch in der Gemeinde Tholey vorgestellt.

Bischof Stephan Ackermann hat den Geistlichen zum 1. März als Pfarrverwalter und später Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg ernannt.

Geboren wurde Theo Welsch 1956 in Wadgassen (Kreis Saarlouis). Nach Schulbesuchen dort und in Völklingen absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann in Saarbrücken.

Hieran schloss sich das Studium der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule des Saarlandes (heute: Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW) an. Es folgten drei Jahre Berufstätigkeit bei der Kreissparkasse Saarlouis, ehe in ihm der Wunsch und die Berufung nach dem Priesterdienst reifte.

Nach den theologisch-philosophischen Studienjahren in Trier und Freiburg im Breisgau und nach dem Diakonatspraktikum in der Pfarreiengemeinschaft Elkenroth (Westerwald), wurde Theo Welsch im Jahre 1994 von Bischof Spital zum Priester geweiht. Jeweils drei Jahre verbrachte er als Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Brohltal (Kreis Ahrweiler) und als Vikar in der Pfarreiengemeinschaft Ottweiler. Im Jahre 2000 wurde er zum Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Heusweiler ernannt. Seit 2014 bis zu seinem Wechsel an den Schaumberg wirkte er in der Pfarreiengemeinschaft Trier-Heiligkreuz im Pfarrerdienst.

Wie Theo Welsch selbst auf der Internetseite der Pfarreiengemeinschaft schreibt, sollte er bereits zum 1. Januar 2020 zum Pfarrer im Leitungsteam der Pfarrei der Zukunft Tholey ernannt werden. Diese Pläne der Großpfarreien wurden jedoch durch eine vatikanische Intervention gestoppt.  Anstelle einer Großpfarrei werde es nun den „Pastoralen Raum Tholey“ geben, in dem (fusionierte) Pfarreien in enger Pfarreiengemeinschaft und als Kirchengemeindeverband kooperieren. Zu den Aufgaben Theo Welschs wird es gehören, das Pfarrer-Amt in der Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg auszuüben. Darüber hinaus wird er die kommissarische Leitung des derzeit vakanten Dekanates Sankt Wendel übernehmen. Ferner gilt es, die Bildung des Pastoralen Raumes Tholey in die Wege zu leiten.

Dazu schreibt er: „Auf den Dienst in der Pfarreiengemeinschaft Am Schaumberg und im Dekanat Sankt Wendel freue ich. Ich bin gespannt auf die Menschen, denen ich begegnen werde und auf die Dienste, die ich ausüben darf.“

Bürgermeister Hermann Josef Schmidt, der Pfarrer Theo Welsch bei seinem Einführungsgottesdienst in Sotzweiler am vergangenen Samstag gemeinsam mit Landrat Udo Recktenwald  bereits persönlich kennen lernen durfte, wünschte ihm für seine neuen Aufgaben viel Glück und Gottes Segen und sagte ihm die volle Unterstützung der Zivilgemeinde zu.