Einebnung von Gräbern
25. März 2021
Theo Welsch als Pfarrverwalter der Pfarreiengemeinschaft am Schaumberg vorgestellt
25. März 2021

Die Seniorensicherheitsberater informieren

Vielfach wurde durch die Polizei und die Seniorensicherheitsberater vor betrügerischen Gewinnversprechen gewarnt. Jetzt wurde in St. Wendel eine neue Betrügermasche bekannt. Eine 51-jährige Frau erhielt einen Telefonanruf, bei dem ihr der Anrufer mit einem ausländischen Akzent einen Geldgewinn in Höhe von 40.000 Euro in Aussicht stellte. Damit sie in den „Genuss“ des Geldgewinnes kommen könne, wurde sie aufgefordert, Guthabenkarten zu kaufen und die darauf vermerkten Code-Nummern dem Anrufer telefonisch mitzuteilen. Erst danach käme ein Mitarbeiter des Anrufers, zusammen mit einem Notar und der Polizei St. Wendel, um ihr den Gewinn zu übergeben. Die Angerufene ließ sich jedoch nicht darauf ein und verständigte die Polizeidienststelle St. Wendel. Von dort wurde ihr dringend von einem erneuten Kontakt mit dem Anrufer abgeraten und sie sollte diesen bei weiteren Anrufen auf die Einschaltung der Polizei hinweisen. Es dauerte nicht lange und die Frau wurde erneut von dem Betrüger angerufen. Sie informierte ihn über die Anzeigenerstattung bei der Polizei. Wie sich dann durch weitere Ermittlungen der Polizei herausstellte, rief der Betrüger nun bei der Polizei an. Die dienstverrichtende Polizeibeamtin meldete sich mit ihrem Namen, worauf der Anrufer sofort das Gespräch beendete. Kurz danach erhielt die Frau aus St. Wendel einen erneuten Telefonanruf, nun aber von einer Frau. Diese nannte den Namen der Polizeibeamtin der Wache St. Wendel und forderte sie auf, die Guthabenkarten zu kaufen. Der danach noch mehrfach wiederholte Betrugsversuch blieb aber auf Grund der Aufmerksamkeit der St. Wendelerin erfolglos.

Die Polizei und die Seniorensicherheitsberater raten daher:

– Seien Sie wachsam bei Gewinnversprechungen und

– informieren Sie bei derartigen Vorfällen ihre Polizeidienstelle.

Für weitere Informationen, auch zu anderen Themenfeldern stehen die Seniorensicherheitsberater beim Landratsamt St. Wendel unter der Telefon-Nummer (06851) 801 5200 oder (06851) 801 5201 zur Verfügung.