Ministerrat verlängert saarländische Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie um eine Woche
17. Februar 2021
Feuerwehren löschen Brand auf dem Akazienhof
18. Februar 2021

Höhlenwettbewerb der Gemeinde Tholey fand riesigen Anklang

Leicht ist es der Jury nicht gefallen, aber seit dieser Woche stehen die Gewinnerinnen und Gewinner des Höhlenbau-Wettbewerbs, den die Gemeinde Tholey in der schwierigen Corona-Zeit ausgeschrieben hatte, fest. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren alle sehr kreativ, so dass Bürgermeister Hermann Josef Schmidt „ein großes Lob an die Kinder verteilen kann“ und sich gleichzeitig bei den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das Zusenden der Schnappschüsse bedankt.

Folgende Gewinnerinnen und Gewinner wurden von einer unabhängigen Jury, bestehend aus der Generationenbeauftragten der Gemeinde Tholey, Nora Rauber, Barbara Klein vom Familienberatungszentrum Tholey und Andreas Maldener, Erster Beigeordneter der Gemeinde Tholey, ermittelt und erhalten in den kommenden Tagen je einen Büchergutschein sowie eine weitere kleine Überraschung! Aber auch die restlichen Kinder müssen nicht traurig sein: alle Fotos werden auf der facebook-Seite der Gemeinde Tholey veröffentlicht und können dort von allen Interessierten bestaunt werden.

Kategorie „Sonderpreis Kreativste Höhle“:

Nela Nikolay (3 Jahre) und Lia Nikolay (7 Jahre) aus Scheuern

 

Kategorie „Teamplayer beim Höhlenbau“:

1. Lenya Guckeisen (10 Jahre) und Janno Guckeisen (7 Jahre) aus Hasborn

 

2. Hannes Schalk (8 Jahre) und Leni Schalk (4 Jahre) aus Überroth

 

3. Hanna Quasten(9 Jahre), Moritz Quasten (7 Jahre) und Emma Quasten (5 Jahre) aus Theley

 

Kategorie „Höhlenbauer, einzeln“:

1. Leo Schmid (10 Jahre) aus Unterföhring

 

2. Marie Dewes (9 Jahre) aus Theley

 

3. Max Poerschke (9 Jahre) aus Scheuern

 

Kategorie „Kinder bis 6 Jahre“:

1. Anton Scheid (4 Jahre) aus Tholey

 

2. Lars Kennke (5 Jahre) und Gelila Theklebrhan (5 Jahre) aus Theley

 

3. Emma Quasten (5 Jahre) aus Theley