Gemeinden im Landkreis St. Wendel modernisieren Verwaltung gemeinsam
27. August 2020
Städtebauförderung in der Gemeinde Tholey
27. August 2020

Einschulungsfeiern in den Grundschulen der Gemeinde Tholey

Mehr als 100 ABC-Schützinnen und Schützen fieberten nach dem Ende der großen Ferien ihrem Start ins Schulleben in den Grundschulen in Hasborm-Dautweiler und Theley entgegen.

In Hasborn wurden 67 Kinder eingeschult. Ihre Einschulungsfeier fand dieses Jahr, unter Berücksichtigung der bestehenden Corona-Regeln, für jede der drei Klassen jeweils einzeln in der Kulturhalle statt. Die neuen ABC-Schützen hatten sich zwei Gäste eingeladen, die sie bei ihrem großen Tag begleiten durften. Meist waren das Mama und Papa.

Bürgermeister Hermann Josef Schmitt und der Ortvorsteher von Hasborn, Martin Backes, ließen es sich nicht nehmen, die neuen Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Schulleiterin Petra Meier-Ziemiak in der Kulturhalle Hasborn zu begrüßen.

Zu Beginn der Feier sahen die Kinder und Eltern ein Musikvideo des Schulsongs, welcher von  Erhard Henkes eingespielt wurde. Danach präsentierte die Klasse 4a das Sprechstück „Der Ernst des Lebens“. Dabei wurde deutlich, dass der Ernst des Lebens gar nicht so schlimm ist.

Auch der Segen Gottes durfte nicht fehlen. Dies übernahm Kaplan Johannes Kerwer, der die Schülerinnen und Schüler  segnete und ihnen für ihre Schulzeit alles Gute wünschte.

Nicht nur für 67 Kinder war am Montag der erste Schultag, sondern auch für die drei neuen Klassenmaskottchen startete die Schule. Der Fuchs (1a Frau Persch), die Giraffe (1b Frau Schario)  und die Eule (1c Frau Mink) werden die Kinder in ihrer Grundschulzeit begleiten.

Nach den Feiern ging es  gemeinsam mit der Klassenlehrerin in die Klasse und der Unterricht konnte starten. Nach zwei Schulstunden war dann der erste Schultag geschafft und die Kinder wurden von ihren Eltern auf dem Schulhof wieder in Empfang genommen.

Die Kinder kommen aus folgenden Ortschaften

Fuchsklasse 1a: Frau Persch: Hasborn

Giraffenklasse 1b:  Frau Schario: Sotzweiler, Bergweiler, Neipel

Eulenklasse 1c: Frau Mink: Scheuern, Überroth, Lindscheid, Dorf

 

In Theley starteten nach den Sommerferien 39 Erstklässler erwartungsvoll in ihr erstes Schuljahr. Dieser Tag wurde bereits von allen sehnsüchtig erwartet und die Kinder präsentierten stolz die neuen Schulranzen und ihre bunten Schultüten.

Aufgrund der bestehenden Corona-Bestimmungen erfolgte auch hier die Einschulungsfeiern der beiden Klassen zeitversetzt und bei gutem Wetter auf dem Schulhof.

Alle Kinder hatten von ihren Lehrerinnen eine Einladung zur Feier und zwei Eintrittskarten bekommen. Sie durften sich damit zwei Gäste aussuchen, die sie an diesem wichtigen Tag begleiten konnten.

Zu Beginn wurden alle Schulneulinge von der Schulleiterin Stefanie Leist herzlich willkommen geheißen. Danach berichteten Kinder aus den beiden 3. Klassen in einem Gedicht vom Ende der Kindergartenzeit, was man in der Schule alles Spannendes und Interessantes erleben kann und wünschten den Erstklässlern

viel Glück auf ihrem weiteren Schulweg. Gemeinsam wurde dann noch die Schultüte der Schulleiterin ausgepackt, aus der einige interessante Schulsachen zum Vorschein kamen. Zum Abschluss der Feier erteilte die Gemeindereferentin Anna Rolinger mit vielen guten Wünschen noch allen Schulneulingen Gottes Segen.

Dann durften die Kinder endlich mit ihrer Klassenlehrerin ihr Klassenzimmer erobern und ihre erste Unterrichtsstunde erleben. Danach wurden sie von ihren Lehrerinnen auf dem Schulhof wieder an die Eltern übergeben und konnten zu Hause mit ihren Familien noch einen hoffentlich besonderen 1. Schultag feiern.

 

Zwei Klassen konnten gebildet werden:

Löwenklasse 1a (Anna Schneider): Tholey und Theley

Tigerklasse 1b (Sandra Klein) Theley