Städtebauförderung in der Gemeinde Tholey
27. August 2020
Hasborner Wald wurde zur Traumkonzert-Kulisse
27. August 2020

„Denally“ begeisterte die Zuschauer auf dem Schaumbergplateau

Weit mehr als 100 Musikliebhaber machten sich am vergangenen Sonntag auf den Weg zum Schaumbergplateau, um sich von den Klängen der Band „Denally“ verzaubern und den Sommer musikalisch ausklingen zu lassen.

Die Akustikformation um Dorothee und Erhard Henkes sowie Allegra Bartnicki-Lauck und Nicolas Lauck ging von Beginn an in die Vollen und präsentierten Ohrwurm-Rockmusik der vergangenen Jahrzehnte sowie aktuelle Hymnen bekannter Genre-Stars. Dabei nahmen sie die Gäste mit auf eine spektakuläre Musikreise durch verschiedene Länder und Kontinente. „Hotel California“ (Eagles), „Wanted dead or alive“ (Bon Jovi), „Taximann“ (Marius Müller-Westernhagen) sowie “Lonely day” (System of a Down) waren nur einige Höhepunkte an diesem späten Nachmittag vor dem Schaumbergturm.

Die Songauswahl der Band traf den Geschmack der Zuschauer zu Einhundert Prozent und die Zuschauer überboten sich beim Mitsingen und rhythmischen Händeklatschen. Eine frische Brise begleitete schließlich gegen frühen Abend die restlos begeisterten Gäste auf ihrem Nachhauseweg. Der allgemeine Tenor war: „Es war einfach ein tolles Konzert, das noch ewig hätte weitergehen können“.

Die Einhaltung der Corona-Regeln (u.a. Abstandsregelung und Kontaktnachverfolgung) verstand sich dabei für die teilnehmenden Gäste von selbst.