Kanalerneuerungsmaßnahme „Am Waldstadion“ in Hasborn-Dautweiler ist abgeschlossen
23. Juli 2020
Power-Frauen mit ganz viel Gefühl
23. Juli 2020

Auf der Suche nach der goldenen Kutsche – In der Ausgrabung Wareswald dürfen Hobbyarchäologen mitarbeiten

Einmal Schliemann sein und einen Schatz ausgraben! Klaus Born und Dorothee Lehmann haben diesen Traum noch nicht aufgegeben, und opfern dafür jedes Jahr einen Teil ihres Urlaubs und gehen im Vicus Wareswald bei Tholey auf die Suche nach den verborgenen Schätzen der Römer, die hier gesiedelt haben. Mit Hacke, Pinsel und Schaufel tragen sie unter der Anleitung von Dr. Kaus Peter Henz gemeinsam mit den anderen Teilnehmern des Grabungscamps vorsichtig die Erde Schicht für Schicht ab, auf der Suche Quadratmeter für Quadratmeter nach römischen Siedlungsresten. Gemeinsam erforschen sie im Wareswald die einzelnen Erdschichten und legen Funde und Befunde frei, die etwas über die Geschichte dieses Ortes erzählen. Dabei wird schnell klar: Archäologen schwingen zwar Hacke und Spaten, buddeln jedoch keineswegs drauflos.

Als angehende Wissenschaftler vermessen, dokumentieren und analysieren sie unter fachkundiger Anleitung von Klaus-Peter Henz jede Entdeckung sorgfältig. Mit detektivischem Feingefühl bringen sie schließlich auch unscheinbar wirkende Scherben und Steine „zum Sprechen“.

In diesem Jahr hatten sie Glück, nicht nur das Wetter spielte mit, an einigen Tagen mussten sie sogar ihre Sonnenschirme aufspannen, um nicht zu viel Sonne abzubekommen. Ihr  Fundeimer füllt sich nach und nach mit Terra Sigillata-Resten, auch einige Glasscherben sind dabei. Diese Funde werden vom Grabungsleiter sorgfältig begutachtet und anschließend eingetütet. Für Aufsehen sorgt der Fund eines Bronzelöffels, der von der Dame des Hauses vielfältig verwendet werden konnte und auch die Teile eines Jagdbechers, der eine Raubkatze auf der Beutejagd zeigt.: 5 Tage lang wurden die Teilnehmer des Grabungscamps der Gemeinde Tholey, die aus ganz Deutschland angereist sind, in die Arbeitsweise der Archäologen eingeführt unternahmen einen Ausflug nach Reinheim-Bliesbrück und besichtigten die Abteikirche. Seit 9 Jahren organisiert die Gemeinde Tholey ein Grabungscamp im Vicus Wareswald. In diesem Jahr war die Durchführung wegen der Corona-Pandemie lange Zeit fraglich.