Zeitreisende zu Gast auf der Johann-Adams-Mühle
2. Juli 2020
App „Dorf-Funk“ geht an den Start
2. Juli 2020

Zeichnungen und Collagen Rebecca Born stellt in der Johann-Adams-Mühle aus

„Um mich herum“ heißt die Ausstellung, die Rebecca Born derzeit im Kleintierstall der Johann-Adams-Mühle bei Theley zeigt.

Wie die Künstlerin Bürgermeister Hermann Josef Schmidt bei dessen Besuch erklärte, hat sie für ihre Ausstellung eine Auswahl an Zeichnungen und Collagen zusammen gestellt, die Schwerpunkte ihres künstlerischen Schaffens darstellen.

Rebecca Born, Jahrgang1983, lebt und arbeitet in St. Wendel.

Von 2015 bis 2018 absolvierte sie ein Kunststudium an der Europäischen Akademie in Trier mit der Abschlussausstellung „Punktlandung“.  Der Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit liegt in der Zeichnung und Collage. Sie arbeitet dabei mit Stiften, Kohle, Ölpastellen, Acrylfarbe, Aquarellfarben und Tusche.

Über ihre Arbeit sagt sie selbst: „Das Ausloten bestimmter Materialien und das Spiel mit der kompositorisch-grafischen Wirkung stellen einen besonderen Reiz dar. Während des Arbeitsprozesses kommt es von der groben Bildidee zum intuitiven Arbeiten. Das Suchen, Reagieren, das Hervorheben, das Zerstören, des Erweitern des Vorhandenen, das Schaffen von Atmosphären sind Bestandteile meines künstlerischen Schaffens. Die Linie spielt dabei eine wichtige Rolle.“

  • Zu sehen ist die Ausstellung „Um mich herum“ von Rebecca Born im Kleintierstall der Johann-Adams-Mühle bis zum 2. August 2020.

Geöffnet ist sie sonntags von 14 bis 18 Uhr.

Zeichnungen und Collagen Rebecca Born stellt in der Johann-Adams-Mühle aus" data-info-url="http://ct.de/-2467514" data-backend-url="https://www.tholey.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/backend/index.php" data-temp="/tmp" data-ttl="60" data-service="" data-services='["facebook","info"]' data-image="" data-url="https://www.tholey.de/2020/07/02/zeichnungen-und-collagen/" data-lang="de" data-theme="color" data-orientation="horizontal">