Landesregierung verabschiedet Stufenplan für Veranstaltungen
30. Juni 2020
Zeitreisende zu Gast auf der Johann-Adams-Mühle
2. Juli 2020

Botanische Exkursion im Wareswald

Am diesjährigen Johannistag, 24. Juni,  einer im Volkstum für das Sammeln von Kräutern und binden von Sträußen als besonders günstig angesehenen Zeit, führte der Leiter des Zentrums für Biodokumentation (ZfB) und Referatsleiter im Umweltministerium, Dr. Andreas Bettinger (rechts im Bild), eine Gruppe wissbegieriger Hobbybotaniker durch die vielfältige Vegetationslandschaft im Tholeyer Wareswald. Beginnend auf einer unmittelbar am Verbindungsweg nach Oberthal gelegenen bunten Ackerwildkrautfläche, vorbei an reichlich mit Gräsern, Heil- und Gewürzpflanzen, aber auch für Tier und Mensch giftigen Spezies, sowie verschiedenen Farnarten bewachsenen Wald-/Wegsäumen schlängelte sich die Exkursionsroute abwärts zur alten Bahntrasse. In großer Anzahl fand sich hier auch das zurzeit in kräftigem Gelb blühende Johanniskraut, das nach Johannes dem Täufer benannt ist, dessen Namenstag jährlich auf den 24. Juni fällt. Einen vom Borkenkäfer arg mitgenommenen Fichtenbestand nutzte der oberste Artenschützer im Land, um auf den Klimawandel und dem damit verknüpften unvermeidlichen Schicksal dieses Nadelbaums hinzuweisen. Die Fichte, die von Natur aus sowieso nicht in unseren Wäldern heimisch ist, wird bei uns, im Gegensatz u.a. zur Douglasie und Kiefer, keine Zukunft mehr haben. Beim Durchqueren einer Ackerfutterwiese, die maximal fünf bis sechs Pflanzenarten beheimatet, zeigte der Exkursionsleiter anschließend den deutlichen Unterschied zur äußerst artenreichen Magerwiese (40 – 60 Spezies) auf. Nach rund zwei Stunden erreichte die Gruppe schließlich wieder ihren Ausgangspunkt. Ca. 80 unterschiedliche Pflanzenarten hatte Dr. Bettinger während der Wanderung herausgegriffenen und nach botanischen Aspekten bestimmt. Mit einem Applaus bedankten sich die sichtlich und hörbar zufriedenen Teilnehmer für diese kurzweilige und sehr informative Veranstaltung im Rahmen der naturkundlichen Führungs- und Vortragsreihe der Gemeinde Tholey im Jahr 2020.

(Text und Foto: Klaus Linnenbach)