Tipps zur Nutzung der Biotonne im Sommer
19. Juni 2020
Wir stellen vor: Das neue Geschäft
19. Juni 2020

Auf Schmit folgt Weber Hasborner Wehr hat einen neuen Löschbezirksführer

Wachablösung bei der Hasborner Feuerwehr: Nach sechs Jahren im Amt kandidierte Manfred Schmit nicht mehr als Löschbezirksführer. Zu seinem Nachfolger wählten die Mitglieder des Löschbezirks Manuel Weber (Bildmitte).

Wegen der einzuhaltenden Abstands- und Hygieneregeln fand die Wahl in der Hasborner Kulturhalle statt. Bürgermeister Hermann Josef Schmidt und Ortsvorsteher Martin Backes dankten Manfred Schmit für seine geleistete Arbeit in den vergangenen sechs Jahren sowie die gute Zusammenarbeit.

Der Nachfolger Manuel Weber ist trotz seiner noch jungen 29 Jahre im Hasborner Löschbezirk ein „alter Hase“: Schon 2002 gehörte er der Jugendwehr seines Heimatortes an. Als aktiver Feuerwehrmann ist er seit 2006 in der Gemeinde Tholey im Löschbezirk Hasborn-Dautweiler tätig. Seit 2018 ist er Oberlöschmeister. Durch die erfolgreiche Wahl von manuel Weber wurde gleichzeitig das Amt eines Stellvertreters, das er seit 2018 inne hatte, vakant. In einer weiteren Wahl wurde Christian Blume (zweiter von links) zum Stellvertreter ernannt.

Mit der Überreichung der Ernennungsurkunde verband Hermann Josef Schmidt seine Zusage zur Unterstützung für den neuen Löschbezirksführer und wünschte Manuel Weber für seine weiteren Aufgaben alles Gute.

 

Die Löschbezirksführung wird sich ab dem 29. Juni.2020 wie folgt zusammensetzen:

 

Löschbezirksführer: Manuel Weber

 

Stellv. Löschbezirksführer: Christian Blume und Stefan Mohr