„Ich bleibe für dich Zuhause und du bleibst für mich gesund“
29. März 2020
Verlängerung der Ausgangsbeschränkung bis 20. April
31. März 2020

Stellenausschreibung Gesamtleiter / Gesamtleiterin (m / w / d) der Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Tholey

Die Gemeinde Tholey versteht sich als engagiertes, regionales Dienstleistungsunternehmen. Landschaftlich begünstigt am Schaumberg gelegen, setzen wir auf Tourismus wie auf Handel und Gewerbe. Unseren Zukunftsaufgaben stellen wir uns dabei zielorientiert und nachhaltig mit der notwendigen Bürgernähe und dem gebotenen Modernisierungswillen.

Als Träger von Kindertageseinrichtungen an drei Standorten beabsichtigt die Gemeinde Tholey zum 01.01.2021 eine/n

Gesamtleiter / Gesamtleiterin (m / w / d),

die / der gleichzeitig die Leitung einer viergruppigen Kindertagesstätte im Ortsteil Theley übernimmt, einzustellen.

Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Als Gesamtleiter / Gesamtleiterin (m / w / d) organisieren und koordinieren Sie die Zusammenarbeit der Leitungen der Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Tholey. Sie öffnen Raum für Synergieeffekte; motivieren, unterstützen und begleiten durch regelmäßige Dienst- und Personalentwicklungsgespräche die fachliche und persönliche Weiterentwicklung der Leitungen als Führungskräfte und damit unserer Kindertageseinrichtungen.

Sie suchen gemeinsam passende Lösungen für personelle Besetzungen in den Einrichtungen und initiieren die Entwicklung der Teams. Als Gesamtleiter / Gesamtleiterin (m / w / d) arbeiten Sie eng mit den kommunalen Jugendämtern und dem Landesjugendamt zusammen. Sie planen die bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Standorte und setzen diese gemeinsam mit den Leitungen um. Dabei sichern Sie die Qualität unserer Dienstleitung. Sie gestalten die Konzeptionsentwicklung unserer Einrichtungen verantwortlich mit.

Gemeinsam mit den Leitungen, der Gemeindeverwaltung und einer externen Fachberatung erarbeiten Sie ein Qualitätsmanagementsystem.

Weiterhin arbeiten sie eng mit der Verwaltung der Gemeinde Tholey zusammen und bereiten qualitative und strategische Entscheidungen vor.

Die Kindertagesstätte im Ortsteil Theley bietet für Kindergartenkinder und Krippenkinder in der Altersgruppe ab der 9. Woche bis 6 Jahre eine hochwertige und zeitlich flexible Kinderbetreuung von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr an. Zum 01.01.2021 wird sie voraussichtlich vier Gruppen und 65 Plätze umfassen.

Die Beziehung und Bindung zu den Kindern stehen im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Die Arbeit nach dem „situationsorientierten Ansatz“, „Sprachförderung“ und „Mittagstisch“ sind u. a. Bestandteile des pädagogischen Profils. Im Rahmen von regelmäßigen Leitungsbesprechungen findet ein reger Gestaltungs- und Erfahrungsaustausch zwischen den Kinderbetreuungseinrichtungen statt.

Wir suchen

  • Eine engagierte Persönlichkeit mit sozialwissenschaftlichem (Fach-) Hochschulabschluss, möglichst mit Erfahrungen in einer Leitungsfunktion.
  • Eine selbständige und präzise Arbeitsweise, Belastbarkeit, Führungskompetenz, Durchsetzungsvermögen und einen reflektierten kooperativen Führungsstil.
  • Erforderlich ist ebenso ein sicheres Auftreten in der Kindertageseinrichtung, der Öffentlichkeit und in den kommunalen Gremien.
  • Der / Die Bewerber/in sollte über pädagogische Fachkompetenz und über eine mindestens zweijährige Erfahrung in der Bildung, Betreuung und Erziehung in Kinderbetreuungseinrichtungen im Alter von 1 bis 6 Jahren verfügen.

Wir bieten

  • Innovative und organisatorische Gestaltungsfunktion bei der pädagogischen Konzeption.
  • Eigenverantwortliches Arbeiten.
  • Ein engagiertes, motiviertes Team.
  • Regelmäßigen Erfahrungsaustausch im Kita-Leitungskreis der Gemeinde Tholey sowie auf überörtlicher Ebene.
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Sehr gute Personalbemessung.
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger.
  • Eine Vergütung nach den Richtlinien des Tarifvertrages für den Sozial-und Erziehungsdienst im TVöD.

Die Gemeinde Tholey ist um die Förderung von Frauen bemüht. Zu diesem Zweck besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen (m / w / d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung, sofern eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX im Einstellungsverfahren berücksichtigt werden soll, einen entsprechenden Nachweis bei).

Aussagefähige Bewerbungen mit Lebenslauf, Lichtbild sowie beglaubigter Zeugnis-abschrift sind bis zum 03. Mai 2020 an die Gemeindeverwaltung Tholey, Fachbereich Zentrale Steuerung, Im Kloster 1, 66636 Tholey, einzureichen.

Da die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Heftern o. ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können leider nicht erstattet werden. Eine Bewerbung per Mail an gemeinde@tholey.de ist ebenfalls möglich.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Gemeinde Tholey wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Hermann Josef Schmidt

Bürgermeister