Anordnung eines Abbrennverbotes für Feuerwerkskörper im Bereich des Schaumbergturms am 31.12.2019 und 01.01.2020
18. Dezember 2019
Dr. Eric Planta neuer Direktor des Landesinstituts für Präventives Handeln
19. Dezember 2019

Neuer Wanderweg eröffnet  „Bergweiler – Drei-Kapellen-Dorf in der saarländischen Schweiz“ ab sofort bewanderbar

 Zur Eröffnung des fertig gestellten Wanderweges „Drei-Kapellen-Runde“ hatten Bürgermeister Hermann Josef Schmidt und Ortsvorsteher Wolfgang Recktenwald am vergangenen Wochenende nach Bergweiler geladen.

Wegen Unwetterwarnungen konnte die geplante Wanderung über die neue „Drei-Kapellen-Runde“ leider nicht durchgeführt werden, dennoch hatte sich Wolfgang Recktenwald eine informative Eröffnungsalternative einfallen lassen. Im gut gefüllten Dorfgemeinschaftshaus in Bergweiler ging es auf eine „virtuelle Erkundungstour“ über die neu angelegte Drei-Kapellen-Runde.  Wolfgang Recktenwald „führte“ die anwesenden Gäste vom Startpunkt am Kommunikationsplatz in der Sotzweiler Straße in Bergweiler zunächst zum „Heiligenhäuschen“ im Himmelwald und erläuterte die historischen Gegebenheiten der täglich besuchten Kapelle. Weiter ging es mit dem Zeigestock zur Blasiuskapelle, die bis heute das historische Kleinod Bergweilers auf dem gleichnamigen Blasiusberg ist. Den Abschluss der Wanderung bildet mit der im Ortskern Bergweiler gelegenen Erasmuskapelle ein Schmuckstück der besonderen Art, weil sie neben ihrer historischen Bedeutung vor allem optisch die Ortsmitte entscheidend mitgestaltet.

Bürgermeister Hermann Josef Schmidt dankte Wolfgang Recktenwald und seinen Helfern für sein Engagement bei der Konzeption und tatkräftigen Umsetzung des neuen Wanderweges und war sich sicher, „dass die Drei-Kapellen-Runde das ohnehin sehenswerte Bergweiler weiter aufwerten werde und dass die Wanderer an den drei Kapellenstationen wahre Schmuckstücke vorfinden werden“. Ein großer Dank gilt allen Ehrenamtlern, die sich in täglicher Hingabe um die einzelnen Kapellen kümmern: Brigitte Schneider und Niki Kilczer (Blasiuskapelle), Horst und Gisela Rausch sowie Katharina Backes (Heiligenhäuschen) als auch Wolfgang Recktenwald (Erasmuskapelle). Ein weiterer Dank gilt Martin Schmitt und Förster Bernhard Paul, die mit unterstützenden Arbeiten maßgeblich an der Erstellung des Weges beteiligt waren. Den Wanderwarten der Gemeinde Tholey, Edwin Schmitt und Rochus Lauck, gebührt der Dank für die Begehung und Qualitätskontrolle des Weges vor der Eröffnung.

Infos gibt es unter: https://www.tholey.de/wandern/drei-kapellen-runde/

Neuer Wanderweg eröffnet  „Bergweiler – Drei-Kapellen-Dorf in der saarländischen Schweiz“ ab sofort bewanderbar" data-info-url="http://ct.de/-2467514" data-backend-url="https://www.tholey.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/backend/index.php" data-temp="/tmp" data-ttl="60" data-service="" data-services='["facebook","info"]' data-image="" data-url="https://www.tholey.de/2019/12/19/neuer-wanderweg-eroeffnet/" data-lang="de" data-theme="color" data-orientation="horizontal">