„Schützt die Natur“
14. November 2019
Theatervereine stifteten Spenden aus Stationentheater an Stiftung Kind und Jugend
14. November 2019

Singen der Schaumbergchöre in Hasborn-Dautweiler ein voller Erfolg

Das 49. Singen der Schaumbergchöre, das in diesem Jahr in der Kulturhalle in Hasborn-Dautweiler veranstaltet wurde, war wieder einmal ein Erfolg. Im voll besetzten Saal gaben sechs Chöre ihr musikalisches Stelldichein. Ausrichter war der Männergesangverein Harmonie Hasborn unter der Leitung von Wolfgang Trost. Nach der Begrüßung vom 1. Vorsitzenden Hans-Albert Baus dankte Hermann  Josef Schmidt, Bürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung, den beteiligten Chören für ihr Engagement und ihre gesanglichen Darbietungen.

Der Männergesangverein Harmonie Hasborn eröffnete die Veranstaltung, bevor der Chor Courage unter der Leitung von Stefan Dolibois nachlegte. Es folgten Instrumentalbeiträge von Susanne Rauber und Wolfgang Trost, worauf hin der Kammerchor Schaumberg unter der Leitung von Christian Holz vier Stücke zum Besten gab. Der Sängerchor 1875 Theley in Chorgemeinschaft mit dem Männergesangverein Heiterkeit Eiweiler unter der Leitung von Andreas Schäfer folgte fortan, bevor der Schaumbergchor unter der Leitung von Werner Kirsch die Einzeldarbietungen abschloss. Zu einem gemeinsamen Schlusslied fanden sich schließlich alle Chöre gemeinsam auf der Bühne wieder und boten den begeisterten Zuhörern einen gebührenden Abschluss einer außergewöhnlichen Veranstaltung.