Biete: Baugrundstück in Theley
17. September 2019
Vicus Wareswald:
12. September 2019

Begeisterte Teilnehmer und Zuschauer Almabtrieb und Alpenrock lockten tausende Gäste an

Auch die zeitweisen Regenschauer konnten nicht verhindern, dass der diesjährige Schaumberger Almabtrieb, der bereits zum neunten Mal vom Schaumberg zum „Alpenrock“ auf den Keltenplatz in Theley zog, zu einem tollen Erfolg wurde:

Wie schon in den zurückliegenden Jahren machten sich die mehr als 30 teilnehmenden Gruppen mit weit über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf den Weg.

Schade war eigentlich nur, dass kurzzeitige Regenschauer sicherlich einige Zuschauer abhielt.

Dennoch säumten schätzungsweise 3000 Schaulustige die knapp vier Kilometer lange Strecke und durften erleben, wie der bunte Zug mit festlich geschmückten Pferden, Schafen, Ziegen, Lamas und Hunden vom Scheuerner Akazienhof, der „Naturerfahrung Maltitz“, der St. Bernhardsclub, dem Geißenverein Stipshausen und über einem Dutzend Fußgruppen und zahlreichen ebenso festlich geschmückten Traktoren und Anhängern ins Tal zog.

Urig gings dabei zu: Viele Gäste und Teilnehmer des Almabtriebs waren in bayerische Lederhosen oder Dirndl gestiegen und zogen angeführt von der Musikgruppe „Blechhaufen“ gen Tal.

Begeisterte Blicke zogen bei dem Zug nicht nur die echten Trachten auf sich: Die über 30 Gruppen, die sich am Zug beteiligten, hatten sich beim Schmücken ihrer Fahrzeuge und Wagen besondere Mühe gegeben und echte Prachtstücke präsentiert..

Die Alphornbläser aus Hasborn-Dautweiler unterhielten die Gäste an der Theleyer Kirche und dem Schaumberg. Das Alphorntrio „Dorfdudler“ sorgte am Herzweg mit ihrem Klang für eine stimmungsvolle Kulisse.

Wesentlich zum Gelingen beigetragen hatten auch die Feuerwehren, das DRK, das THW Theley, der Bauhof der Gemeinde und die Polizei, die hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf und insbesondere die Sicherheit der Gäste sorgten.

Los gegangen war das zünftige Fest zuvor bereits mit einem alpenländischen Stelldichein auf dem Schaumberg. Hier gestalteten der Musikverein „Concordia“ aus Theley und die Hasborner Alphornbläser das Programm und spielten zur Unterhaltung der Gäste auf.

Veranstalter des Schaumberger Almabtriebs war die Gemeinde Tholey. Der fand seinen Abschluss beim „Alpenrock am Schaumberg“ im Festzelt auf dem Keltenplatz, bei dem die Pfundskerle aus Tirol den Gästen an zwei Tagen einheizten.

Ein Höhepunkt war dabei am Sonntag eine Heilige Messe im Festzelt. Veranstalter des tradionsreichen Alpenrocks war erstmals der Förderverein des VfB Theley.

Fotos: Anton Didas, Gemeinde Tholey