Brotback-Vorführung auf der Johann-Adams-Mühle
19. Juni 2019
19. TERREX-Grabungsfest
21. Juni 2019

Ernennungsurkunde für ehrenamtliches Engagement übergeben Annelie Schmitt bleibt Behindertenbeauftragte der Gemeinde Tholey

Annelie Schmitt bleibt Behindertenbeauftragte der Gemeinde Tholey. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 3. April beschlossen, die Amtszeit vom 1. Juli 2019 bis 30. Juni 2021 zu verlängern. Bürgermeister Hermann Josef Schmidt lobte die Arbeit der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten, die das Amt bereits seit 2011 inne hat.  „Es ist sehr erfreulich, dass Annelie Schmitt als eine kompetente und zuverlässige Behindertenbeauftragte ihr Amt fortsetzen wird und sich weiterhin als Ansprechpartnerin mit Rat und Tat den Anliegen und Fragen von behinderten Menschen in unserer Gemeinde widmen wird“, so der Bürgermeister.

Annelie Schmitt fungiert in ihrer Funktion als Bindeglied. Sie steht den Betroffenen sowohl bei Verwaltungsangelegenheiten als auch bei Wohnungs-, Förderungs- und Eingliederungsmaßnahmen zur Seite. Sie ist zudem Ansprechpartnerin, wenn es darum geht, rein baulich eine “barrierefreie Gemeinde“ zu schaffen und sie vertritt schon bei der Planung von Gemeindeprojekten die Interessen der behinderten Mitbürgerinnen und  Mitbürger.

Anneliese Schmitt bedankte sich bei Hermann Josef Schmidt für das Vertrauen in ihre Arbeit und die Wiederwahl: „Ich bin froh, wenn ich mit meinen Erfahrungen und dem Wissen aus den Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Behindertenbeauftragte helfen kann. Es sind ja oft sehr intime und vertrauliche Angelegenheiten, die ich selbstverständlich mit Diskretion behandele.“ Um ihr Ehrenamt ausüben zu können, nimmt Annelie Schmitt mehrmals im Jahr an Treffen auf Kreisebene statt, um Erfahrungen auszutauschen und neue Bestimmungen und die aktuelle Gesetzeslage zu sprechen. Auch saarlandweit treffen sich die kommunalen Behindertenbeauftragten mindestens zwei Mal pro Jahr.

„Es ist eine interessante Aufgabe mit immer wieder neuen Herausforderungen. Natürlich stehen die Belange der Betroffenen an erster Stelle. Meine Schwerpunkte setze ich auf Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen, Beratungen und die Begleitung zu verschiedenen Ämtern.

Hermann Josef Schmidt wünschte Annelie Schmidt bei der Übergabe der  Ernennungsurkunde alles Gute für die kommenden zwei Jahre und sagte ihr eine gute Zusammenarbeit zu.

Die Sprechstunden finden nach vorheriger Terminvereinbarung (Telefon: 06853- 4590) statt.

 

Ernennungsurkunde für ehrenamtliches Engagement übergeben Annelie Schmitt bleibt Behindertenbeauftragte der Gemeinde Tholey" data-info-url="http://ct.de/-2467514" data-backend-url="https://www.tholey.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/backend/index.php" data-temp="/tmp" data-ttl="60" data-service="" data-services='["facebook","info"]' data-image="" data-url="https://www.tholey.de/2019/06/21/ernennungsurkunde-fuer-ehrenamtliches-engagement-uebergeben/" data-lang="de" data-theme="color" data-orientation="horizontal">