Straßensanierungsarbeiten in der Gemeinde Tholey
17. April 2019
Ehre, wem Ehre gebührt
17. April 2019

ET Lädchen ist nach Sotzweiler gezogen DRK-Ortsgruppe Sotzweiler-Bergweiler übernimmt die Trägerschaft

ET Lädchen“ ist vom Schwesternhaus in Hasborn in die Lebacher Straße 29 in Sotzweiler umgezogen und wird dort unter der Trägerschaft der DRK-Ortsgruppe Sotzweiler-Bergweiler weiter geführt.

Das Lädchen wurde im Jahr 2015 von der „Flüchtlingshilfe am Schaumberg“ gegründet, um insbesondere Flüchtlinge und Bedürftige mit gespendeten Kleidungsstücken versorgen zu können.

Zu den Kleidern kamen rasch Geschirr, Haushaltswaren und Kleinmöbel dazu. Der Bedarf war groß, die Spendenbereitschaft ebenso.

Am Anfang wurde alles kostenlos abgegeben. Dies hatte sich aber nicht bewährt.

Darum entschloss man sich, die angebotenen Sachen für kleines Geld abzugeben, was bei der Kundschaft auch deshalb besser ankam, weil sie es ihnen das Gefühl nahm, Almosen zu bekommen und ihre Ware auch mehr zu schätzen wussten. Die so eingenommenen Spenden flossen komplett auf das Konto der Flüchtlingshilfe.

Im Februar 2019 musste das Lädchen umziehen, weil das Schwesternhaus für ein Dorfprojekt gebraucht wird.

Es gab viele Gespräche und Überlegungen, wo Et Lädchen untergebracht werden konnte. Zudem galt es eine Trägerschaft zu finden. Fündig wurde man schließlich in Sotzweiler und die DRK-Ortsgruppe Sotzweiler-Bergweiler war schließlich bereit, Et Lädchen bei sich anzugliedern.

Ende Februar 2019 zogen schließlich die Kleiderständer und das Inventar in die neuen Räume in der Lebacher Straße 29 um.

Es ist toll, dass es uns gelungen ist, das Lädchen fort zu führen“, freute sich Bürgermeister Hermann Josef Schmidt bei der Eröffnung der neuen Räume. Er selbst hatte sich intensiv um eine neue Bleibe für die Einrichtung gekümmert und dankte insbesondere dem DRK Sotzweiler für die Übernahme der Trägerschaft. „Das Lädchen ist zu einer wichtigen Anlaufstelle insbesondere für bedürftige Menschen geworden, darum bin ich froh, dass es weiter geht“, so der Bürgermeister. Arno Zimmer vom DRK bedankte sich für das entgegen gebrachte Vertrauen. Barbara Klein vom Familienberatungszentrum der Stiftung Hospital in Tholey hob ebenfalls die Wichtigkeit des „Lädchen“, insbesondere für ärmere Familien hervor.

Froh, dass es in Sotzweiler mit der neuen Trägerschaft weiter geht, zeigte sich auch Marion Lambert, die das Lädchen einst initiiert hatte und bis heute die treibende Kraft hinter dem Projekt ist.

Sie betonte, dass das Lädchen nicht nur für arme Leute da sei, sondern alle Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen seien. „Die Einnahmen kommen allesamt karitativen Zwecken zu, darum tut jeder, der uns etwas spendet oder etwas kauft, ein gutes Werk.“

Kontakt:

ET Lädchen“

Lebacher Straße 29

66636 Sotzweiler

Geöffnet: Mittwochs von 11 bis 17 Uhr

Spendenannahme zu den Öffnungszeiten..

(in besonderen Fällen auch nach Vereinbarung)

Telefon: (06853) 50850

eMail: m.lambert@tholey.de

ET Lädchen ist nach Sotzweiler gezogen DRK-Ortsgruppe Sotzweiler-Bergweiler übernimmt die Trägerschaft" data-info-url="http://ct.de/-2467514" data-backend-url="https://www.tholey.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/backend/index.php" data-temp="/tmp" data-ttl="60" data-service="" data-services='["facebook","info"]' data-image="https://www.tholey.de/wp-content/uploads/2019/04/Lädchen-300x225.jpghttps://www.tholey.de/wp-content/uploads/2019/04/Lädchen-300x225.jpg 300w, https://www.tholey.de/wp-content/uploads/2019/04/Lädchen-768x576.jpg 768w, https://www.tholey.de/wp-content/uploads/2019/04/Lädchen-1024x768.jpg 1024w, https://www.tholey.de/wp-content/uploads/2019/04/Lädchen-195x146.jpg 195w, https://www.tholey.de/wp-content/uploads/2019/04/Lädchen-50x38.jpg 50w, https://www.tholey.de/wp-content/uploads/2019/04/Lädchen-100x75.jpg 100w, https://www.tholey.de/wp-content/uploads/2019/04/Lädchen-267x200.jpg 267w" data-url="https://www.tholey.de/2019/04/17/et-laedchen-ist-nach-sotzweiler-gezogen/" data-lang="de" data-theme="color" data-orientation="horizontal">